Heute möchte ich mal der Frage auf den Grund gehen, wie ich meine Bücher aussuche. 

Bücher

  1. Eine Variante kennen und nutzen wir mit Sicherheit alle: Wir lesen ein Buch eines bestimmten Autors/Autorin und es gefällt uns. Also suchen wir als nächstes nach weiteren Büchern dieses Autors uns hoffen, das das nächste mindestens genau so gut ist, wenn nicht sogar noch besser. 
  2. Alle Bücher einer Autorin/Autors zu lesen bringt uns gleich zum nächsten Punkt: Bücher aus einem bestimmten Verlag lesen. Ich habe keinen direkten Lieblingsverlag, habe aber irgendwann festgestellt, das ich ganz klar eine Tendenz zu den immer gleichen Verlagen habe. Warum das so ist? Ganz einfach: Ich verbinde bestimmte Verlage ganz einfach mit einem bestimmten Genre, Autoren oder Richtungen. Das heißt, wenn ich eine tragische Familiengeschichte mit viel Herzschmerz suche, weiß ich in welchem Verlag ich ganz sicher fündig werde. 
  3. Außerdem und nicht zu vergessen gibt es ja auch noch uns Blogger. Wir lassen uns natürlich auch gegenseitig gerne inspirieren und nicht selten landet das ein oder andere Buch das einer meiner lieben Bloggerkollegen gerade vorgestellt hat auch auf meiner Leseliste. 
  4. Wo wir gerade bei Listen sind… Jeder Verlag oder Buchhandel bietet auf seiner Homepage meist auch die Kategorie „Neuerscheinungen“ an, dort findet man wie der Name schon sagt eine Liste aller neu erschienen Titel und kann nach Lust und Laune seine Wunschliste füllen. 
  5. Eher selten wird mir direkt ein Buch vorgeschlagen, ich lese einfach zu viel, als das sich das noch jemand traut. Heißt im Umkehrschuss aber auch, dass ich kaum noch Bücher geschenkt bekomme, es sei denn ich darf die Titel vorher aussuchen.  

Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten den nächsten Lesestoff zu finden, meine Listen sind meistens aber auch so schon so voll, dass ich kaum noch weiß wo ich anfangen soll. Dieses Jahr habe ich mir übrigens kein Leseziel gesetzt. Wieso das könnt ihr in meinem Beitrag dazu nachlesen. Im März erschienen allerdings sehr viele Fortsetzungen die ich auf keinen Fall verpassen will.