• 2017

    Frankfurter Buchmesse – Los gehts!

    Morgen geht es für mich auf die Frankfurter Buchmesse. Die Tasche ist schon gepackt und die Klamotten liegen bereit. Wer noch spontan Lust hat mich zu treffen oder mich auf der Messe entdeckt hat, kann mich während dessen auf Folgende Weisen erreichen.  Oder ihr sprecht mich einfach an wenn ihr mich und mein Türkisfarbenes Bändchen auf der Messe seht. Wunder euch aber nicht, wenn ich eure Namen nicht weiß. Mein Namesgedächtnis ist einfach schrecklich…  Facebook twitter  analogzweinull@gmail.com  

  • 2017

    Buchmesse 2.0

    Frankfurter Buchmesse 2017 Dieses Jahr fahre ich nach einer einjährigen freiwilligen Pause wieder zur Frankfurter Buchmesse. Kaum zu glauben das es schon in einer Woche soweit sein wird. Mein alter Freund und neuer Co-Autor Florian und ich planen schon fleißig unseren Messetag. Wir werden am Freitag den 13.10.2017 vor Ort sein. Zwar reicht ein Tag nicht annähernd um all das zu sehen was uns interessiert, aber besser als von Zuhause aus zusehen zu müssen. Es wird also am Freitag sehr früh losgehen. Mit meinen Augen könnte man auch sagen mitten in der Nacht. Ich bin eben eine absolute Morgenmemme. Wir werden mit dem Auto anreisen und sind daher zum Glück…

  • 2017

    (Hörbuch) totgepflegt – Maggie Abendroth und der kurze Weg ins Grab von Minck&Minck

    Inhalt: Inhalt: Maggie Abendroth, eine einst erfolgreiche Drehbuchautorin verliert ihren Job durch eine schlimme Schreibblockade. Sie landet wieder in ihrer alten Heimat Bochum und arbeitet dort nun als Dame für alles bei einem örtlichen Bestatter. Der eine Bestatter ist noch schrulliger als der andere. In diesem Bestattungsunternehmen türmen sich die Leichen und schnell fallen Maggie Ungereimtheiten auf. 

  • 2017

    (Rezension) Der Präsident von Sam Bourne

    Inhalt: Inhalt:  Stell dir vor, der mächtigste Mann der Welt wäre ein gefährlicher Egomane … Als die Bürger der USA einen unberechenbaren Demagogen zum Präsidenten wählen, hält die Welt den Atem an. Kaum jemand weiß: Bereits kurz nach Amtsantritt ordnet der Präsident fast einen Atomschlag an, nachdem ein Wortgefecht mit dem Machthaber von Nordkorea aus dem Ruder läuft. Eins ist den Mitwissern klar: Jemand muss etwas unternehmen, oder die Welt steht kurz vor einem dritten Weltkrieg. Ein Attentat scheint der einzige Ausweg … Ein hochrasanter Verschwörungsthriller mit aktuellem Bezug zur politischen Lage in Amerika.  (Quelle: Bastei Lübbe)

  • 2017

    (Rezension) Oxen – Das erste Opfer von Jens Henrik Jensen (Oxen Trilogie Band 1)

    Inhalt: Inhalt: Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund. (Quelle: dtv Verlag)

  • 2017

    (Rezension) Das dunkle Haus (Mickey Bolitar ermittelt) von Harlan Coben

    Inhalt: Inhalt: Wer das Böse jagt … Mickey will endlich die Wahrheit über den Tod seines Vaters herausfinden. Doch da ereignet sich schon die nächste Katastrophe: Auf Mitschülerin Rachel wird geschossen! Sofort stellen Mickey und seine Freunde Ema und Löffel Nachforschungen an – und finden sich inmitten eines höchst mysteriösen Falls wieder, in dem sie nicht einmal der Polizei trauen können. Und je tiefer sie der Sache auf den Grund gehen, desto tödlicher wird die Gefahr …  (Quelle: cbt Verlag)

  • 2017

    (Rezension) Das Flüstern der Nacht von Peter v. Brett

    Inhalt: Inhalt: Die Menschheit ist gefangen in der Furcht vor den Dämonen der Dunkelheit. Nur der junge Arlen beschließt, sich mit magischen Siegeln den finsteren Wesen entgegenzustellen, und wird schon bald zu einer Legende. Als plötzlich aus dem Süden ein zweiter Befreier der Menschen auftaucht, droht alles in Chaos zu versinken. Doch Arlen hält fest an seiner Hoffnung auf das Ende der Nacht … (Quelle: Heyne Verlag)

  • 2017

    (Rezension) Der schwarze Schmetterling (Mickey Bolitar ermittelt Teil 1) von Harlan Coben

    Inhalt: Inhalt: Wer das Böse jagt … Schlimmer geht’s nicht, denkt Mickey Bolitar: Sein Vater ist tot, seine Mutter auf Entzug und jetzt muss der 14-Jährige auch noch zu seinem ungeliebten Onkel Myron ziehen! Doch es kommt noch schlimmer: Gerade als er neue Hoffnung schöpft, verschwindet seine Freundin Ashley spurlos! Fest entschlossen herauszubekommen, was mit Ashley passiert ist, findet er sich plötzlich in einem Strudel mysteriöser Ereignisse wieder – die auch mit dem Tod seines Vaters zu tun haben … (Quelle: cbt Verlag) Damit keine Missverständnisse entstehen. Dieser Teil ist außerdem bereits unter folgenden Titeln erschienen: Butterfly Code und Nur zu deinem Schutz 

  • 2017

    10 Gründe warum ich Harry Potter und der Gefangene von Askaban mag

    Vorsicht, wenn du die Harry Potter Reihe noch nicht gelesen hast, enthält dieser Text auf jeden Fall Spoiler.  Zuerst wollte ich Harry Potter niemals lesen. Ich war jung und fand es einfach langweilig, dass alle davon geredet haben. Schulfreunde, Nachrichten, einfach alle überall. Wie ich Harry Potter und der Stein der Weisen dann doch in die Finger bekommen habe, weiß ich heute gar nicht mehr so genau, anbahnt drei kann ich mich hingegen sehr gut erinnern. Meine beste Freundin hatte ihn ausgelesen auf dem Schreibtisch liegen, ganz klar das ich unbedingt weiterlesen musste.  Harry Potter und der Gefangene von Askaban… … ist seit diesem Tag mein absoluter Lieblingsteil der ganzen…

  • 2017

    (Rezension) Die Frauen von Salem von Brunonia Barry

    Inhalt: Salem, Neuengland: drei tote Frauen, ein kleines Mädchen als Augenzeugin und eine bekannte Historikerin unter Mordverdacht – ein Fall, der nie ganz gelöst werden konnte. Auf den Tag genau fünfundzwanzig Jahre nach dieser unheilvollen Nacht, an Halloween 2014, wird wieder ein Mord verübt. Erneut wird Rose Whelan verdächtigt, der man damals jedoch nichts nachweisen konnte. John Rafferty, Polizeichef in Salem, untersucht den aktuellen Fall und rollt im Zuge der Ermittlungen auch diesen berühmtesten Cold Case der Stadt wieder auf. Callie Cahill, das Mädchen, das damals verschont wurde und später Salem verließ, erfährt aus dem Fernsehen von dem Mord – und kommt zurück in ihre Heimatstadt, denn sie muss beweisen,…