Man kann nicht gleichzeitig auf zwei Hochzeiten tanzen…

oder auch warum drei irgendwie eins zuviel ist.

Ruhig ist es hier geworden? Finde ich auch. Das liegt allerdings nicht daran, das ich nicht mehr lese oder keine Lust zum schreiben habe. Mir fehlt schlicht weg die Zeit meine Meinung in Worte zu fassen. 

Da ich es nur in meinem privaten Umfeld erzählt habe, könnt ihr es ja auch nicht wissen. Seit etwas mehr als einem Jahr habe ich an der Fernakademie die Lehrgänge Webdesign und Webentwicklung belegt. Das kostet nun mal sehr viel Zeit wenn man es erst nimmt und arbeiten gehe ich schließlich auch noch ganz “nebenbei”. 

Ich hoffe das wird sich einmal wieder ändern. Nämlich dann, wenn ich meine Kenntnisse nicht mehr erlernen muss, sondern ganz einfach durchs bloggen anwenden kann. Zwei Fliegen mit einer Klappe sozusagen. 

Ein Gedanke zu „Man kann nicht gleichzeitig auf zwei Hochzeiten tanzen…

  • 21. Juli 2019 um 3:42 pm
    Permalink

    HI Rena
    ich hab mich gefreut mal wieder etwas von dir zu lesen bzw zu hören. Danke für deinen Kommentar.
    Es freut mich zu hören, das du wieder arbeitest und nun auch studierst, wie toll ist das bitte?
    Ich wünsche dir das du es weiterhin wieder gut alles schaffst unter einen Hut zu bekommen und manchmal ist das reale Leben einfach wichtiger als das virtuelle 🙂
    Liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere