(Rezension) Als unsere Herzen fliegen lernten von Iona Grey

1943, London: In der Ruine einer zerbombten Kirche trifft der amerikanische Pilot Dan Rosinski die junge Engländerin Stella Thorne. Es ist der Beginn einer unaufhaltbaren, aber unmöglichen Liebe, denn Stella ist verheiratet, und Dans Chancen, den Krieg zu überleben, sind mehr als gering. In einer Zeit, in der alles ungewiss ist, schreiben sie sich Briefe, um an dem festzuhalten, woran sie glauben: ihre Liebe. Viele Jahrzehnte später rettet sich eine junge Frau in ein leerstehendes Haus in einem Londoner Vorort. Da erreicht sie ein Brief, der sie in die Geschichte einer Liebe hineinzieht, die ein halbes Jahrhundert überlebt hat …

Trailer: Als unsere Herzen fliegen lernten

 

Iona Grey: Als unsere Herzen fliegen lernten   

9,99 € / 608 Seiten / Taschenbuch 

ISBN: 978-3-7341-0188-5 / blanvalet Verlag 

Weiterlesen