(Hörbuch) Ich schweige für dich von Harlan Coben gelesen von Detlef Bierstedt

In jeder Ehe gibt es dunkle Geheimnisse – das muss auch Adam Price erfahren, stolzer Vater zweier Söhne und seit vielen Jahren glücklich verheiratet mit der scheinbar perfekten Corinne. Bis ihn eines Tages ein Fremder anspricht.

Ein Fremder, der Dinge weiß über Corinne, die Adams amerikanischen Vorstadttraum abrupt zerplatzen lassen – und ihn in einen wilden Zwiespalt stürzen: Soll er seine Frau mit dem konfrontieren, was er erfahren hat? Oder soll er schweigen für sie und ihre Kinder? Und wer ist überhaupt dieser geheimnisvolle Fremde, der Adams Familie zerstören will? Dann verschwindet Corinne spurlos …

Harlan Coben: Ich schweig für dich  

14,995 € / 528 Minuten / 1 Mp3 CD

ISBN: 978-3-8445-2119-1 / der Hörverlag 

Meine Meinung: 

Leider hat mir „Ich schweig für dich“ nicht so gut gefallen wie die anderen beiden Harlan Coben die ich bisher gelesen und gehört habe. (Ich finde dich und Ich vermisse dich) Der Aufbau ähnelt anderen oben genannten Titeln. Ein stereotyper Mittelschicht Amerikaner landet plötzlich in seinem ganz persönlichen Albtraum, man kann förmlich dabei zusehen wie ihm sein Leben durch die Finger gleitet. Obwohl mir der ein oder andere Charakterzug an Adam sehr gut gefallen hat, muss ich gestehen, dass er mich irgendwann nur noch genervt hat. Seine irgendwie unbeholfene und ungläubige Suche nach der Wahrheit machen die Sache nicht unbedingt besser. Der Plot ist sehr verschachtelt aufgebaut und übersättigt mit vielen Charakteren und der große Showdown lässt für mich zu lange auf sich warten und dümpelt bis dahin irgendwie vor sich hin. Gelesen wird das ganze allerdings wieder einmal vom grandiosen Detlef Bierstedt. Seine ruhige und tiefe Stimme haucht auch den Längen dieses Buches etwas Leben ein. 

Für mich war „Ich schweig für dich“ ein Hörbuch das man gehört haben kann, aber nicht muss. Es bekommt von mir 3 Sterne wegen der Kombination aus müder Geschichte aber grandiosem Sprecher. (Ganz generell würde ich Harlan Coben übrigens jederzeit seiner Thriller wegen empfehlen. Der nächste (spannende) kommt bestimmt. 

 

3