Unpacking – Buchgeschenke an mich selbst

Meine Rebuy Bestellung – Buchgeschenke an mich selbst

 

IMG_1680Von Zeit zu Zeit verkaufe ich immer mal wieder die Bücher die schon zu lange auf meinem SuB liegen oder die ich schon gelesen habe. Zwei oder drei Mal im Jahr gibt es dann im Gegenzug eine größere Bestellung bei rebuy oder medimops. Dieses Mal habe ich mir einen ganzen Schwung Krimis bestellt mit denen ich bestimmt erst Mal eine Zeit lang aus komme. Solange sie gut erhalten sind, lese ich nämlich auch gerne gebrauchte Bücher. (Das mit dem Zustand ist allerdings eine andere Geschichte.)

 

 

 

 

Was ich alles bestellt habe? 

Zunächst einmal habe ich meine Honey Driver Sammlung etwas aufgestockt. Die Bände In Schönheit sterben, Der Tod ist kein Gourmet und Mord zu Halloween fehlten mir nämlich noch in meinem Bücherregal.

IMG_1682

Wer nicht kennt weiß, da ich ein großer Fan Englischer Krimis bin oder Britcrime wie man es Neudeutsch nennen könnte. Agatha Christie fehlte allerdings noch in meiner Sammlung, auch wenn ich ihre Geschichten sehr gerne mag. (Bisher habe ich sie immer nur geliehen oder gehört.) Den Anfang machen folgende Bände: Der Tod wartet, Der Wachsblumenstrauß, 16:50 Uhr ab Paddington, Ein Mord wird angekündigt und Ruhe unsanft.

Dann hätten wir da noch zwei Mitchell und Markbys Romane, genau genommen ja auch wieder Englische Krimis. 😉 Und sei getreu bis in den Tod, Mord ist aller Laster Anfang und Der Fluch der bösen Tat.

 

IMG_1679

Zu guter letzt habe ich da noch Das Flüsterhaus von Lesley Turney, Das Haus an der Mündung von Victoria Jones, Die gestohlenen Stunden von Sarah Maine und Der Wind der Erinnerungen von Kimberley Wilkins.

Leider ist es immer etwas wie Glücksspiel in welchem Zustand die Bücher bei einem zuhause landen. Was gebauchte Dinge angeht, haben die Menschen offensichtlich eine sehr weit dehnbare Vorstellung. Ich hatte schon dreckige Bücher, stinkende Bücher, wellige Bücher mal ganz abgesehen von falschen Büchern. Diese Mal war alles so wie ich es erwartet habe, die Bücher in einem angemessenen Zustand und vor allem so wie ich sie ausgewählt habe. Für durchschnittlich 2,10 € pro Buch kann ich sehr zufrieden sein und freue mich auf viele vergnügliche Lesestunden.IMG_1686

Veröffentlicht in 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.