Meine Erfahrungen mit Skoobe

skoobe 2

Was ist Skoobe und wie funktioniert es? 

Skoobe ist eine ebook Faltrate die das Lesen beliebig vieler Bücher zu einem monatlichen Festpreis ermöglicht. Je nach Abomodell kann das Buch auf verschiedenen Geräten synchronisiert oder auch offline gelesen werden.  (Die Skoobe App ist auf vielen Android bzw. iOS fähigen Endgeräten verfügbar und über den jeweiligen App-Store erhältlich.)

Hat man die App erst mal z.B. auf seinem skoobe 1Tablet installiert ist ein Account sehr schnell erstellt und schon kann das Lesen losgehen. Man kann dann gezielt nach Titeln suchen oder sich einfach durch das stöbern in den verschiedensten Kategorien inspirieren lassen. Hat man sich für einen Titel entscheiden, kann man ihn direkt und ohne Wartezeit ausleihen und los lesen. Sollte einem das Buch letztendlich doch nicht gefallen gibt man es einfach zurück und sucht sich ein neues. Alles also wirklich einfach! Je nach gewähltem Preismodell bekommt man einen gewissen Zeitraum um das Buch offline zu lesen, danach muss die App zunächst einmal wieder mit dem Internet verbunden werden.

Die Skoobe Preismodelle 

Skoobe bietet seinen Lesern 3 monatlich kündbare Modelle an, die außerdem monatlich gewechselt werden können. (Sehr praktisch, wenn man z.B für den Urlaub mal mehr offline-Zeit benötigt.)

Skoobe Basic:

Android App Skoobe9,99 € monatlich, auf 2 Geräten unbegrenzt viele Bücher lesen, jederzeit online und bis zu 24 Stunden offline

Skoobe Plus:

14,99 € monatlich, auf 2 Geräten unbegrenzt lesen, jederzeit online und bis zu 30 Tage offline

Skoobe Premium:

19,99 € monatlich, auf 3 Geräten unbegrenzt lesen, jederzeit online und bis zu 30 Tage offline

Meine Meinung: 

Einen wirklich dicker Vorteil ist die Synchronisation mit bis zu 3 Endgeräten. Sitzt ihr also mal beim Arzt und müsst warten, könnt ihr mit dem Smartphone spontan genau das weiter lesen wo ihr am Android App Skoobe 2Abend das Tablet beiseite gelegt habt. Und das Angebot ist wirklich groß! Ich habe 9 von 10 Testbüchern schnell gefunden und freue mich jedes Mal über die zahlreichen Neuzugänge.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich sehr angemessen, welches Modell für euch in Frage kommt, hängt von euren persönliche Lese- und Internetgewohnheiten ab.

Das Lesen selbst ist recht angenehm. Ich nutze ein 7“ Tablet und kann so gemütlich Seitenweise lesen. Die App selbst bietet selbstverständlich die Funktion die Schriftgröße auf seine Bedürfnisse einzustellen, außerdem kann der Leser wählen zwischen weißem Hintergrund – schwarze Schrift, Sepia Hintergrund – schwarze Schrift und schwarzer Hintergrund – weiße Schrift. Je nach Endgerät gibt es noch weitere Möglichkeiten das Lesen noch komfortabler zu machen.

Die Benutzung der Skoobe App bedeutet für mich übrigens nicht, dass ich keine Bücher mehr kaufen werde oder das mein e-book Reader nun in den Ruhestand gehen muss. Ich sehe Skoobe eher als sinnvolle Ergänzung zu alle dem und es macht das Erlebnis Lesen zu einer “Runden Sache.”

 

Du möchtest Skoobe nun auch testen? 

Ganz einfach:  Geh auf www.skoobe.de. Gebe unter „Code einlösen“ folgenden Code ein: MGMWVY7K2 und erstelle dir einen eigenes Skoobe Konto. Nun musst du nur noch die Skoobe App auf deinem Endgerät installieren z.B. deinem Tablet und schon kannst du loslegen. (Durch Benutzung des oben genannten Codes kannst du Skoobe ganz in Ruhe 30 Tage lang vollkommen gratis testen und musst bei Nichtgefallen einfach bloß rechtzeitig in deinem Kundenkonto kündigen. Wenn dir Skoobe gefällt, geht dein Test-Konto danach automatisch in das Basis Modell zu 9,99 € pro Monat über. Für die Benutzung dieses Codes bekomme auch ich 7 Tage gutgeschrieben.)

 

 

Bildquellen: Mit freundlicher Genehmigung von Skoobe. https://www.skoobe.de/press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.