“Einführung in die Magie – oder die Macht der Wuffs von Peter Grant“ Part 2

Gestern habt ihr bei Rica von ‘Ricas fantastische Bücherwelt’ schon erfahren wie wir an den fantastischen Flyer von Peter Grant geraten sind. Heute lauschen wir zusammen was der Constable zu sagen hat. Lasst euch überraschen.. 

Der Galgen von Tyburn Peter Grant

Band 6 – Der Galgen von Tyburn – dtv Verlag

„Herzlich Willkommen im Folly, der offiziellen Residenz der englischen Magie seit 1775! Ich hoffe sehr, Sie haben sich alle an die Anweisungen auf dem Flyer gehalten und haben die Akkus aus ihren Elektrogeräten entfernt oder sie am besten gleich zuhause gelassen. Wer das bisher versäumt hat, kann sie gerne solange bei Molly lassen, denn glauben Sie mir, es ist besser so. Ja, trauen Sie sich ruhig. Wie ich unsere Molly kenne wird sie Ihr Handy wahrscheinlich auch noch aufladen und reinigen während Sie mit mir unterwegs sind. Folgen Sie mir nun in die Laboratorien. Diese befinden sich im hinteren Teil des Hauses, bitte fassen Sie auf dem Weg dorthin nichts an. Und mit nichts, meine ich auch nichts.

Wie Sie sich denken können, ist eine moderne zeitgemäße Ausstattung nicht so ganz billig und da ich beim Training schon das ein oder andere zerlegt habe, gehen Ihre Eintrittsgelder komplett in den “Rettet das Folly vor Peter-Fonds” Also, legen wir los! Sie werden heute Zeugen der ersten und hoffentlich nicht letzten Veranstaltung mit dem Namen “Einführung in die Magie – oder die Macht der Wuffs“ und wie könnte ich besser beginnen, als mit einem ordentlichen Zauber. Ich zeige Ihnen nun wie ich einen Feuerball erzeuge. Das war damals der erste Zauber den mir mein Meister, Thomas Nightingale gelehrt hat. Ich fülle also zunächst ein Becken mit Wasser und Nein, wir machen natürlich kein Feuer. Solange ich alles richtig mache sollte natürlich nichts passieren. Ich nehme nun die rechte Hand, mit der Handfläche nach oben, schließe die Hand zu einer Faust und konzentriere mich auf meine Formel. Ich öffne nun die Faust und wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Okay, das kann schon mal passieren. Ist auch das erste Mal vor Publikum. Ich versuchen es einfach noch einmal. Hand, Faust und dann der Feuerball. Na geht doch. Magie ist übrigens wie Musik. Jeder von Ihnen wird Sie anders hören, vorausgesetzt Sie können sie überhaupt hören. 

London Map

London Map

Oh, wie ich sehe hat sich dahinten jemand nicht daran gehalten, das Handy nicht mit hier her zu bringen. Wollten Sie mich etwa filmen? Sie haben wohl noch nicht genügend Follower, was? Aber das ist eine super Gelegenheit Ihnen zu zeigen was passiert, wenn man nicht auf den Peter hört. Schauen Sie sich das an, das nennt man HTZ. Wir sprechen hier von einer hyperthaumaturgischen Zersetzung. Die in elektrischen Geräten befindlichen Chips zersetzen sich zu feinem Staub, der nun aus dem Gehäuse pulvert. Näher sollte ich Ihnen das übrigens lieber nicht erklären. Die Magie-Intensität während diese Versuchs war übrigens sehr gering. Toby hat wie Sie alle mitbekommen haben kaum etwas von sich gegeben, bei einer ordentlichen Intensität hätte das ganze sicherlich anders ausgesehen. Ich messe das ganze übrigens in Milliwuff und Kilowuff, unser kleiner Terrier hier war an dieser Entdeckung nicht ganz unbeteiligt. Nun zum Ende hin zeige ich Ihnen noch meine Techgruft. Mein kleines Reich über der Remise, weit entfernt von jeglicher Magie und jedem abstrusen Scheiß, ja so nenne ich das ganze manchmal. 

Wie wäre es nun mit einer kleinen Führung durch das altehrwürdige Folly? Später zeige ich Ihnen dann noch etwas mehr Magie. Folgen Sie mir doch durch den Flur und an Sir Isaac Newton vorbei, dem Gründer des Folly und der erste, der magische Praktiken aufgezeichnet hat. Oh, äh, das ist Mr. Thomas Nightingale, mein Vorgesetzter…” 

Die Flüsse von London

Band 1 – Die Flüsse von London – dtv Verlag

“Peter, wer sind all die Leute? Hatten wir nicht unlängst über Ihre Idee gesprochen Führungen durch das Folly anzubieten? Hatten wir uns nicht auch darauf geeinigt, das Fremde hier nichts zu suchen haben? Ach ja Peter, ich habe da noch eine Frage. Haben Sie endlich das Rätsel gelöst das ich Ihnen schon gestern auf den Tisch gelegt habe? Erledigen Sie das doch bitte endlich…. “

Nun seid ihr dran: Könnt ihr das Rätsel lösen oder habt es Gestern bei Rica (Ricas fantastische Bücherwelt) verpasst? Dann versucht doch heute bei mir euer Glück und schickt die Lösung bis zum 14.06.2017 um 23.59 Uhr an KomplexUndDifuss[at]gmail.com Damit landet ihr im Lostopf für ein druckfrisches Exemplar von Der Galgen von Tyburn sowie ein Poster zum Buch. 

 

Rätsel zu klein? Hier geht es zur Webversion 

Alle schon vergangenen und noch kommende Tage der Blogtour findet ihr hier: 

 

 

3 thoughts on ““Einführung in die Magie – oder die Macht der Wuffs von Peter Grant“ Part 2

  1. Ich mache zwar nicht mit – aber mir gefällt dein Beitrag wirklich sehr! Wunderschön geschrieben (oder ist es aus dem Buch/den Büchern übernommen?) und ich wünsche dir/euch viele TeilnehmerInnen (=

    Liebe Grüße

  2. Hallo Janna! Die Charaktere sind aus dem Buch, aber der Rest ist aus meiner Feder… Dankeschön
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.