(Hörbuch) Night School – Du darfst keinem trauen von C.J. Daugherty gelesen von Luise Helm

Quelle: Oetinger audio




Autor: C.J. Daugherty     
Sprecher:  Luise Helm  
Länge:  ca. 14 Stunden auf 2 mp3 CDs 
Preis:  € 19,95 (D) 
ISBN: 978-3-8373-0677-4
Verlag: oetinger audio  
ungekürzte Lesung 

 

Inhalt:

Die rebellische Allie wird von ihren Eltern ins Internat Cimmeria geschickt. Dort häufen sich schon bald eigenartige Vorfälle. Und während Allie Zugang zu einer Clique findet und gleich von zwei Jungen umworben wird, geschieht plötzlich ein Mord. Auf der Suche nach dem Täter stößt Allie auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule. Wem kann sie jetzt noch trauen?

Meine Meinung: 

Wie der Untertitel schon sagt, „Du darfst keinem trauen“

Allie, ,die nach dem mysteriösen Verschwinden ihres Bruders nur noch Probleme mit nach Hause bringt wird von ihren Eltern auf das Internat Cimmeria geschickt. Dort angekommen wird sie überschwemmt von geheimnisvollen Mitschülern, Lügen und mehr Regeln als sich ein normaler Mensch überhaupt merken kann.

Ich weiß gar nicht mehr was mich hat glauben lassen, es gehe um Vampire, es stimmt auf jeden Fall nicht. Übersinnliches wird im Grunde nur angedeutet und erhält dadurch die Spannung.

Die Geschichte kommt zu Beginn etwas schleppend in fahrt. Neue Schule, neue Mitschüler, neue Regeln. Das nimmt zunächst etwas Raum ein.

Alli selbst ist mir sehr sympathisch. Sie setzt sich durch und weiß was sie will. Alle anderen sind für mich noch etwas undurchdringlich da ich aber noch mindestens 4 Night School Bände vor mir habe, glaube ich das hier noch einiges an Potential steckt und sich die Figuren noch entwickeln werden.

Natürlich geht kein Jugend-Internat-Roman ohne Liebesgeschichte. Diese nehmen unter den Schülern der Cimmeria ohnehin eine besondere Stellung ein. Es fiel mir nicht immer leicht bei dem Hin und Her zwischen Sylvain und Carter bei der Stange zu bleiben. Zum Glück war das aber auch nicht der Haupthandlungsstrang.

Die Autorin hat es hier nicht bloß geschafft, das der Leser nicht mehr weiß woran er ist, auch Allie weiß am Ende nicht mehr wem sie in Cimmeria noch trauen kann.

Da das Hörbuch einen mit vielen Fragen zurück lässt, schreit es gerade zu nach einer Fortsetzung. Wie praktisch für mich, dass zum heutigen Zeitpunkt bereits Band 5 erschienen ist.

Gesprochen wird „Night School“ von Luise Helm. Ich kannte sie bereits aus den Hörbüchern von Jojo Moyes und ihre Stimme hat mir schon immer gefallen. Zu NIght School passt sie allerdings noch viel besser. Ihre junge, fast freche Stimmte passt einfach super zu Allie und noch besser in das Genre Jugendbuch. Die perfekte Kombination.

Ein riesen Pluspunkt für dieses Hörbuch ist die Tatsache, das es sich um eine ungekürzte Lesung handelt. Der Hörer kommt hier in den vollen Genuß des gesamten Buches.

Fazit:

“Night School – Du darfst keinem trauen“ ist für mich ein super Reihenauftakt der förmlich danach schreit weiter verfolgt zu werden. Es gibt schließlich nach allerhand Geheimnisse und Mythen die gelöst werden wollen. Von mit bekommt dieses Hörbuch dicke 4 von 5 Sternen. Warum nur 4 obwohl es mir gut gefällt? Ganz einfach, weil ich glaube, das in dieser Reihe noch viel Potential steckt und noch Luft nach oben ist. 

4

 

Vielen herzlichen Dank an den „oetinger audio Verlag“ für dieses Rezensionsexemplar.


 

 

2 thoughts on “(Hörbuch) Night School – Du darfst keinem trauen von C.J. Daugherty gelesen von Luise Helm

  1. Hey 🙂

    Ich hab den ersten Teil der Reihe schon einmal vor drei Jahren, glaube ich, gelesen. Jetzt wieder gehört und Teil 2 hab ich auch schon in den Startlöchern :). Ich erinnere mich auch noch, dass ich mir damals durch das Cover dachte, das könnte was Phantastisches sein …

    Aber es ist gut, dass es nicht so ist. Damit hebt es sich durchaus aus dem ab, was den Markt derzeit so überschwemmt ;). Ich musste auch einige Mal an den Film „The Skulls“ denken (Kennst du ihn?), dieses ganze elitäre Getue an den Colleges und Universitäten kommt dort nämlich auch vor.

    Liebe Grüße
    Ascari

  2. Hey Ascari,
    nein den Film kenne ich nur aus dem Internet, gesehen habe ich ihn nicht. Kann mir aber vorstellen was du damit meintest.
    Ich freue mich schon auf Teil 2, weiß allerdings auch noch nicht wann ich dazu kommen werde. Es gibt im Moment einfach viel zu viele schöne Bücher die ich lesen muss und Hörbücher die ich gerne hören würde.

    Liebe Grüße,
    Rena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.