(Hörbuch) Am Abend des Mordes von Hakan Nesser gelesen von Dietmar Bär

Quelle: der Hörverlag



Autor: Hakan Nesser  
Sprecher: Dietmar Bär
Preis: € 9,99 [D] 
Laufzeit: 421 Minuten auf 1 MP3 CD
ISBN: 978-3-8445-1377-6 
SAT1 Hörbuch Edition 
Verlag: Der hörverlag
gekürzte Lesung



Inhalt:

Inspektor Barbarotti auf dem Abstellgleis? Als er nach einem persönlichen Schicksalsschlag zum ersten Mal wieder im Dienst erscheint, soll er zwei ungeklärte Mordfälle wieder aufnehmen. In deren Zentrum steht die mysteriöse Ellen Bjarnebo: die hat nicht nur ihren ersten Mann grausam ermordet, sondern wahrscheinlich auch ihren zweiten – der ist nämlich seit Jahren spurlos verschwunden. Doch ohne Leiche, keine Mörderin. Beweisen konnte man ihr in diesem Fall nichts. Gunnar Barbarotti tut das, was er am besten kann: Er ermittelt. Mosaiksteinchen um Mosaiksteinchen setzt er zusammen, und als er schließlich begreift, was gespielt wird, hat das weitreichende Konsequenzen …

Bewertung:

Dies ist Inspektor Barbarottis 5 Fall in dem er zwei alte Fälle, sogenannte “Cold Case”- Fälle untersuchen soll um heraus zu finden, was damals wirklich geschehen ist. Während der Ermittlungen blendet der Autor immer wieder um und schildert so, was vor vielen Jahren wirklich passiert ist. Das hat mir sehr gut gefallen, außerdem bekommt man immer sehr Zeitnah Barbarottis Ermittlungen geschildert. Man ist immer gefesselt und mit dabei. Inspektor Barbarotti ist in diesem Teil sehr mit sich selbst beschäftigt. Ein sehr tragischer Schicksalsschlag hält ihn stark in seinem Bann. Durch dieses Ereignis wird er an manchen Stellen sehr in seinen Ermittlungen gebremst. Dietmar Bär ist durch die ruhige und trotzdem feste Stimme für dieses Hörbuch eine wunderbare Wahl gewesen. Man muss einfach weiter hören und kann es einfach nicht zur Seite legen.


Fazit:

Ich vergebe dem Buch 4 Sterne und hoffe, dass noch einige Fälle für Inspektor Barbarotti Folgen.



Vielen Dank an “Der Hörverlag” für dieses Rezensionsexemplar.
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.