Buchmesse 2.0

Frankfurter Buchmesse 2017

Dieses Jahr fahre ich nach einer einjährigen freiwilligen Pause wieder zur Frankfurter Buchmesse. Kaum zu glauben das es schon in einer Woche soweit sein wird. Mein alter Freund und neuer Co-Autor Florian und ich planen schon fleißig unseren Messetag. Wir werden am Freitag den 13.10.2017 vor Ort sein. Zwar reicht ein Tag nicht annähernd um all das zu sehen was uns interessiert, aber besser als von Zuhause aus zusehen zu müssen.

Foto: Frankfurter Buchmesse

Es wird also am Freitag sehr früh losgehen. Mit meinen Augen könnte man auch sagen mitten in der Nacht. Ich bin eben eine absolute Morgenmemme. Wir werden mit dem Auto anreisen und sind daher zum Glück recht flexibel. Die diesjährigen Sicherheitshinweise haben mich nachdenklich gemacht. Ich rechne zwar mit längeren Wartezeiten hier und da, bin aber gespannt, wie es sich dann letztendlich wirklich auf die Zeit und unseren Messebesuch auswirken wird. 

Foto: Halle 3 (2010) / Frankfurter Buchmesse / Alexander Heimann

Ich freue mich darauf andere Blogger real zu treffen mit denen ich schon seit langer Zeit online Kommuniziere. Außerdem hoffe ich, neue Kontakte knüpfen zu können und ich bin sehr gespannt auf die vielen frisch gedruckten Neuheiten die in den kommenden Wochen und Monaten auf meinem Bücher Stapel landen könnten. 

Wer fährt denn auch dieses Jahr zur Messe und was darf man eurer Meinung nach am Freitag auf gar keinen Fall verpassen?

2 thoughts on “Buchmesse 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.